Lieder der Hebriden | Konzert

Die Lieder der Inselgruppe der Hebriden, im Nordwesten von Schottland gelegen, waren ursprünglich Gälische Volkslieder, die am Anfang das 20. Jahrhunderts von Margery Kennedy Fräser gesammelt wurden. Mit großem Können und Einfühlungsvermögen hat sie die Klavierbegleitungen komponiert. So sind diese wunderbaren, stimmungsvollen Lieder bekannt geworden. Sie werden in der englischen Übertragungen gesungen.

Begleitet wird Marion Tugde von Ija Michailova. Die beiden Frauen haben mit diesen Liedern schon eine Tournee durch Schottland und England gemacht. Sie sind beide im PSZD tätig.

Freitag 18. Juni
16 Uhr | Stoffregen-Saal

Plakat PDF: Tudge Michailowa 18.06.21
Marion Tugde
Ija Michailova