Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Scharnhorst e.V.

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Scharnhorst e.V.

Der Trägerverein („Erziehungsberatungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Scharnhorst e.V.“) betreibt als einziges Projekt diese Erziehungsberatungsstelle. 1978 wurde sie als Teil des Jugendhilfenetzes für den Stadtbezirk Dortmund-Scharnhorst gegründet. Die Arbeit wird zu ca. 80% aus öffentlichen Mitteln pauschal finanziert, zu ca. 20% aus Spenden ).

Wir beraten …

Familien, Eltern, Alleinerziehende, Regenbogenfamilien und Kinder z.B. bei

  • Fragen und Krisen des täglichen Zusammenlebens
  • Erziehungs- und Umgangsfragen anlässlich Trennung der Eltern
  • Fragen und Konflikten, die sich in Patchwork-Familien ergeben können
  • Erziehungsfragen
  • Schulschwierigkeiten (Leistungsproblemen,Verhaltensproblemen, Konzentrationsschwäche und ADHS, Lese-Rechtschreibschwäche, Rechenstörung, Hochbegabung)
  • Missbrauchsverdacht
  • Entwicklungsproblemen (soziale, intellektuelle)
  • Schwierigkeiten im Sozialverhalten
  • Trauer

Jugendliche z.B. bei

  • Problemen mit den Eltern
  • Schul- und Ausbildungsfragen/-problemen
  • Beziehungsfragen
  • Fragen der Sexualität/Verhütung

Pädagogisches Fachpersonal z.B. bei

  • Fragen zur Klassengemeinschaft (z.B. Mobbing)
  • Misshandlungs-/Vernachlässigungsverdacht
  • Auffälligkeiten im Sozialverhalten

Weitere Informationen unter: Beratungsstelle-Hesseweg